AKTUELLE NEWS

ÜBER DAS PROJEKT


Ziel von LIFE HEROTILE ist die Verbesserung des Energieverbrauchs von Gebäuden durch die Entwicklung innovativer Dachpfannen zur Steigerung der Dachbelüftung.

Anhand von Technologien und Systemen, die für Vervielfältigung, Übertragung oder Meinungsbildung geeignet sind, trägt dieses Projekt zur Entwicklung und Umsetzung von Energiesparansätzen hauptsächlich im Mittelmeerraum und zur Eindämmung des Klimawandels bei.

  • ZWEI PILOT-PRODUKTIONSSTÄTTEN

    Zur Herstellung von zwei neuen Dachpfannen-Arten mit einer Form, die sich durch höhere Luftdurchlässigkeit aufgrund des Überlappens der Pfannen auszeichnet und zu einer besseren Energieeffizienz durch passive Ableitung der Sonnenwärme mittels Unterdachbelüftung führt.

  • ZWEI TESTGEBÄUDE

    jeweils mit sieben unterschiedlichen Eindeckungen, um die Performance der neuen Pfannen an zwei verschiedenen Standorten (einer außerhalb der EU) zu testen, und zwei Demonstrationsgebäude in mediterranen Regionen, um die Vorteile neuer Dachpfannen zu testen und zu quantifizieren.

  • EINE PRAKTISCHE UND VEREINFACHTE SOFTWARE

    für Architekten und Techniker, mit der die Energieeffizienz des gleichen Gebäudes bei veränderter Dachkonfiguration berechnet werden kann. Die Software ist lizenzfrei

1
2
3
4
5
6
7
8
9
1

10% Reduzierung der Treibhausgasemissionen (Südeuropa), entsprechend einem absoluten (Jahres-)Wert von 1,5 Mt_CO2/Jahr

2

50% CO2-Bilanz bei der Gebäudekühlung im Vergleich zum Standard-Steildach, entsprechend einem absoluten (Jahres-)Wert von 150 g_CO2/kWhe

3

5% Reduzierung der Luftverschmutzung (Südeuropa), entsprechend einem absoluten (Jahres-) Wert von 0.1 Mt_NOx/Jahr

4

5% geringerer Stromverbrauch von Klimaanlagen in städtischem Gebiet, entsprechend einem absoluten (Jahres-)Wert von 25 kW/ha

5

25% Verringerung der maximalen Lufttemperatur unter den Dachziegeln

6

30% Erhöhung der durchschnittlichen jährlichen Luftgeschwindigkeit unter den Ziegeln

7

50% Verringerung der maximalen Strahlung unter den Dachziegeln

8

50% Reduzierung der spezifischen Kühlleistung bei der neuen Lösung, entsprechend einem absoluten (Jahres)-Wert von  2,3 W/m3

9

50% Verringerung der äquivalenten Wärmeübertragung eines belüfteten Daches (äquivalenter U-Wert), entsprechend einem absoluten (Jahres-)Wert von 0,25W/(m²K)

cotto-possagno.mini
Acer
logo-andil-mini
logo_bras-monier_mini
terreal
unife-mini